Hilfsnavigation

Fotos aus dem Landkreis Hameln-Pyrmont

Altmedikamente

Damit Altmedikamente nicht in falsche Hände geraten (z. B. Kinder und Suchtkranke) nehmen viele Apotheken Altmedikamente zur fachgerechten Entsorgung entgegen.

In den meisten Fällen können Medikamente und Arzneimittel auch in der Restmülltonne entsorgt werden. Durch die Entsorgung in der  der Müllverbennungsanlage werden die meisten Arzneiwirkstoffe zerstört oder inaktiviert und können nicht mehr in unsere Umwelt gelangen.

Auch bei den Schadstoffsammelstellen des Landkreises in Ihrer Gemeinde werden Altmedikamente angenommen, sofern diese von der Umverpackung befreit sind (siehe entsprechende Gemeinde auf der Seite Sammelstellen -Schadstoffsammelstellen).

Die textlichen Inhalte dieser Seite können unter folgenden Lizenzbedingungen verwendet werden: Creative Commons Lizenzvertrag

Abfallberatung:

Frau Schnückel

Telefon: 05151/9561-36
E-Mail

 Foto Frau Schnückel

Frau Dr. Teichert-Hall

Telefon: 05151/9561-30
E-Mail

 Porträt  Frau  Dr. Teichert-Hall