Hilfsnavigation

Fotos aus dem Landkreis Hameln-Pyrmont
Restmüllabfuhr

Kinder befüllen Restmülltonne

Was nicht wieder verwertet werden kann, ist ein Fall für die Restmüllabfuhr. Dies gilt natürlich nicht für Sperrmüll und Schadstoffe. Wir stellen Ihnen Gefäße der Größe 60, 80, 120, 180 (ab 1.1.2016),  240, 770 und 1.100 Liter zur Verfügung. Ihr Volumen richtet sich nach Ihrem Bedarf. Pro Person müssen wir aber zumindest 15 Liter Restmüllvolumen für Sie vorsehen. Die Restmülltonnen der Größe 60 bis 240 Liter werden im 14-tägigen Rhythmus geleert. Sie tragen einen grauen oder roten Deckel. Die Entleerung der grauen oder silbernen 770-und 1.100-Liter-Container erfolgt bedarfsweise. Bitte stellen Sie Ihre Abfälle am Abfuhrtag bis spätestens 6.30 Uhr bereit!

Hier geht's zu den Gebühren.

Für Bestellungen oder Veränderungen von Restmüllbehältern stehen Ihnen die Ansprechpartner rechts zur Verfügung.

Sie sind nicht nicht ganz sicher, ob Ihr Abfall ein Fall für den Restmüll ist?
Unsere Abfallberatung berät Sie gern: Tel. 05151/9561-36,-30.

Die textlichen Inhalte dieser Seite können unter folgenden Lizenzbedingungen verwendet werden: Creative Commons Lizenzvertrag

Die Bilder dieser Seite können unter folgenden Lizenzbedingungen verwendet werden: Creative Commons Lizenzvertrag

Abfallberatung:

Frau Schnückel

Telefon: 05151/9561-36
E-Mail

 Foto Frau Schnückel

Frau Dr. Teichert-Hall

Telefon: 05151/9561-30
E-Mail

 Porträt  Frau  Dr. Teichert-Hall