Hilfsnavigation

Fotos aus dem Landkreis Hameln-Pyrmont

Schadstoffe

Schadstoffe besitzen trotz sachgemäßer Handhabung vielfach ein erhöhtes Gefahrenpotential gegenüber der Umwelt. Es ist daher bereits beim Einkauf von Materialien auf die Inhaltsstoffe und deren mögliche Gefahren und Schädigungen zu achten. Dies gilt besonders für die Bereiche Putz- und Reinigungsmittel, Waschmittel, Körperpflegemittel, Pflanzen- und Insektenvernichtungsmittel, Lacke, Holzschutzmittel, Batterien und Sprays sowie Hobby und Basteln.
Schadstoffhaltige Produkte gehören nicht in die Mülltonne und nicht über Regenabläufe, Waschbecken und Toiletten in das Abwasser.

Mit den Schadstoffsammelstellen des Landkreises wird Ihnen ein ordnungsgemäßer Entsorgungsweg angeboten. Innerhalb der angegebenen Öffnungszeiten wird Ihnen in Ihrer Gemeinde einmal im Monat die kostenlose Schadstoffabgabe ermöglicht:

Schadstoffsammelstellen

Die Öffnungszeiten und den Standort Ihrer nächst gelegenen Schadstoffsammelstelle finden Sie unter der Rubrik Sammelstellen.

Was gehört in die Schadstoffsammlung?

Die folgenden Schadstoffe aus Haushalten können Sie bei den Schadstoffsammelstellen des Landkreises in Ihrer Gemeinde kostenlos abgeben:

  • Abbeizmittel, Ablauger, Abflußreiniger, Akkus, Alleskleber, Allzweckreiniger, Autobatterien, Autopflegemittel, Ammoniak
  • Backofenreiniger, Badreiniger, Batterien*, Bleimennige, Bremsflüssigkeit
  • Chemikalien aus der Hobbywerkstatt
  • Desinfektionsmittel, Düngemittel
  • Elektrogeräte, Energiesparlampen, Entkalker, Entwickler, Entfroster
  • Farben, Fenster-/ Fußbodenreiniger, Fixierer, Fleckenentferner, Frostschutzmittel,
    Feuerlöscher
  • Glasreiniger, Grillreiniger
  • Halogenlampen, Haushaltschemikalien,Herdputzmittel, Holzschutzmittel, Hohlraumkonservierungsmittel (Auto), Härter
  • Insektenbekämpfungsmittel, Imprägnierungsmittel
  • Kalkentferner, Kaltreiniger, Kitte, Klebstoffe, Knopfzellen, Kunstharze, Künstliche Rinde (Lac Balsam)
  • Laborchemikalien, Lasuren, Laugen, Leime, Leuchtstoffröhren, Lacke, Lösungsmittel
  • Medikamente, Metallputzmittel, Mottenschutzmittel, lösemittelhaltige Möbelpflegemittel
  • Nagellackentferner, Natronlauge, Nitroverdünnung
  • Ofenreiniger, Ölfarben, Ölfilter, ölgetränkte Lappen
  • Pinselreiniger, Pflanzenschutzmittel, Photochemikalien, Polsterpflegemittel, Parkettreiniger, PU-Schaumdosen, PCB/PCT-haltige Kondensatoren/Transformatoren
  • Quecksilberthermometer, Quecksilberlampen, Quecksilberschalter
  • Rostfleckenentferner, Rohrreiniger, Rostschutzmittel, Rostumwandler
  • Sanitärreiniger, Säuren, Schädlingsbekämpfungsmittel, Silberpflegemittel, Spachtelmassen, Spraydosen mit schädlichen Inhalten, Salmiak, Salmiakgeist
  • Terpentin und -ersatz, Teppichkleber, Treibstoffreste
  • Unkrautbekämpfungsmittel, Unterbodenschutz
  • Verdünner
  • WC-Beckensteine, WC-Reiniger, Waschbenzin, Wasserkastenzusätze
  • Zementfarben, Zinksalbe, Zweikomponentenkleber

*Verbrauchte Batterien werden vom Fachhandel zurückgenommen. Für Trockenbatterien stehen zusätzliche Sammelbehälter bereit, Standorte finden Sie unter der Rubrik Sammelstellen-Batteriesammelbehälter für Ihren Wohnort.
Batterien mit Säurefüllung werden im Pfandsystem gehandelt.

Die Höchstmenge der Einzelanlieferung darf den Inhalt eines Pkw-Kofferraumes nicht überschreiten. Einzelgebinde dürfen nicht mehr als 10 kg bzw. 10 Liter enthalten und müssen verschlossen sein.

Achtung: Restentleerte Verpackungen sollten über die "Gelben Säcke" entsorgt werden.

Beachten Sie bitte: An den Schadstoffsammelstellen (mit Ausnahme der Schadstoffsammelstelle Hameln!) werden auch Elektrogeräte und Altmetalle kostenfrei angenommen!

Sonderabfallkleinmengenentsorgung in der gewerblichen Wirtschaft

Auf den Schadstoffsammelstellen des Landkreises Hameln-Pyrmont können keine Sonderabfälle aus gewerblichen Unternehmen angenommen werden.

Auskünfte und Informationsmaterial zur Sonderabfallkleinmengenentsorgung aus gewerblichen Betrieben erhalten Sie von der KreisAbfallWirtschaft Landkreis Hameln-Pyrmont, Frau Dr. Teichert-Hall, Telefon: (05151) 9561-30.

Die textlichen Inhalte dieser Seite können unter folgenden Lizenzbedingungen verwendet werden: Creative Commons Lizenzvertrag

Abfallberatung

Frau Schnückel

Telefon: 05151/9561-36
E-Mail

 Foto Frau Schnückel

Frau Dr. Teichert-Hall

Telefon: 05151/9561-30
E-Mail

 Porträt  Frau  Dr. Teichert-Hall