Inhalt

Was gehört in die Schadstoffsammlung?

Die folgenden Schadstoffe aus Haushalten können Sie bei den Schadstoffsammelstellen des Landkreises in Ihrer Gemeinde kostenlos abgeben:

  • Abbeizmittel, Abflussreiniger, Akkus, Alleskleber, Allzweckreiniger, Autobatterien, Autopflegemittel, Ammoniak
  • Backofenreiniger, Badreiniger, Batterien, Bleimennige, Bremsflüssigkeit
  • Chemikalien aus der Hobbywerkstatt
  • Desinfektionsmittel, Düngemittel
  • Elektrogeräte, Energiesparlampen, Entkalker, Entwickler, Entfroster
  • Farben, Fensterputzmittel, Fußbodenreiniger, Fleckenentferner, Frostschutzmittel,
  • Feuerlöscher
  • Glasreiniger, Grillreiniger
  • Halogenlampen, Haushaltschemikalien, Herdputzmittel, Holzschutzmittel, Hohlraumkonservierungsmittel (Auto), Härter
  • Insektenbekämpfungsmittel, Imprägnierungsmittel
  • Kalkentferner, Kaltreiniger, Kitte, Klebstoffe, Knopfzellen, Kunstharze, Künstliche Rinde (Lac Balsam)
  • Labor-Chemikalien, Lasuren, Laugen, Leime, Leuchtstoffröhren, Lacke, Lösungsmittel
  • Medikamente, Metallputzmittel, Mottenschutzmittel, lösemittelhaltige Möbelpflegemittel
  • Nagellackentferner, Natronlauge, Nitroverdünnung
  • Ofenreiniger, Ölfarben, Ölfilter, ölgetränkte Lappen
  • Pinselreiniger, Pflanzenschutzmittel, Foto-Chemikalien, Polsterpflegemittel, Parkettreiniger, PU-Schaumdosen, PCB/PCT-haltige Kondensatoren/Transformatoren
  • Quecksilberthermometer, Quecksilberlampen, Quecksilberschalter
  • Rostfleckenentferner, Rohrreiniger, Rostschutzmittel, Rostumwandler
  • Sanitärreiniger, Säuren, Schädlingsbekämpfungsmittel, Silberpflegemittel, Spachtelmassen, Spraydosen mit schädlichen Inhalten, Salmiak, Salmiakgeist
  • Terpentin und Terminersatz, Teppichkleber, Treibstoffreste
  • Unkrautbekämpfungsmittel, Unterbodenschutz
  • Verdünner
  • WC-Beckensteine, WC-Reiniger, Waschbenzin, Wasserkastenzusätze
  • Zementfarben, Zinksalbe, Zweikomponentenkleber